Leidenschaft

Du bist der Funke, der richtungsweisend

voller Feuer und kein bisschen sacht

ein großes Lodern in uns entfacht.

Unzähmbar wild und mitreißend

 

verdrängst du das gut eingerichtete Mittemaß,

welches die Intensität zur Ruhe bettet

und uns so oft im Alltag ankettet.

Du hast wirklich eine Menge Spaß,

 

wenn man dich einordnend kontrolliert.

Diese Schwächlinge schüttelst du ab,

führst sie zu ihrer Angst hinab.

Doch was dich zunehmend irritiert,

 

ist, wenn man dich in die Zukunft verschiebt

oder dich berechnet. Dann geht sie verloren –

deine Anziehungskraft. Diese wird nur geboren,

wenn sie im Jetzt leben darf, welches sie liebt.

 

Du bist so stark, dass sich niemand

dir entziehen darf. Du schaffst auch Leiden

wie Kränkung und Enttäuschung, sie kleiden

dich nicht gut, da bist du zu dominant.

 

Doch das kleinste Gefühl verwandelst du

in bunte Tiefe und Intensität.

Es ist für dich niemals zu spät.

Im Erwachen lächeln wir dem Funken zu.

~

www.gedankenspiele-wortkunst.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.