das Leben ist ein Fest

Das Leben ist ein Fest,

ich weiß, jeder vergisst das zuweilen,

wenn er durch den Alltag hetzt.

Doch wir haben so viel Grund zu danken, zu lachen und zu feiern,

und es gibt schon genug Menschen,

die schimpfen und damit die Schönheit des Lebens verschleiern

denn sie weigern sich,

ihren Blickwinkel zu ändern

und verschwenden damit Zeit und Kraft.

Doch die Umstände haben keine Macht,

uns froh oder traurig zu machen,

es ist unsere Sicht.

Nur sie erhellt als kleines Licht die Dunkelheit der Welt.

Deshalb ist es von Belang,

dass sich dieser Fokus in unserem Leben einstellt.

Denn dann sehen wir lauter neue Überraschungen,

die Gott für uns bereit hält.

Und dann fällt uns diese Blickrichtung in den Schoß,

wir lassen los und wagen neue Wege,

pflegen nicht mehr unsere Angst,

sondern prägen unsere Umgebung durch die Belebung des Augenblicks.

Denn unser Leben ist ein Fest

und es trifft dich selbst am meisten,

wenn du es unterlässt,

dankbar und ausgelassen zu sein.

Was für ein erhebendes Gefühl, das Leben zu lieben –

es ist ein bisschen wie fliegen,

getragen von den Fittichen der Dankbarkeit

in die grenzenlose Weite

eines Daseins in Zufriedenheit.

 

Darum lasst uns miteinander feiern –

gemeinsam ein Stück Leben teilen

und einfach bei leckerem Essen und Musik verweilen.

(9/2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.