Ein Mosaik aus dem Duft gut gewürzter Worte

Freundliche Worte

sind wie der Morgentau,

der die Felder benetzt

und wie die Prise Kakao,

die sich auf deinen Gewürzkaffee setzt.

.

Schöne Worte

wie glitzernde Wassertropfen,

sie verkünden des Regenbogens Wonne

beschwingt herzklopfend,

in den Strahlen der Sonne.

.

Weise Worte

sind wie erhabene Berge,

die dich umgeben,

demütig wie ein Zwerg

wirst du auf sie achten und aufleben.

.

Böse Worte

sind wie Geschosse.

Baue deine Mauer,

zieh dich zurück in´s Schloss,

finde nach der Trauer deine Power.

.

Gütige Worte

sind die warmen Hände,

die dich aus dem Staub ziehen.

Sie bringen die Wende,

du brauchst nicht fliehen.

.

Witzige Worte

sind wie ein ausgelassener Moment

im Blütenregen,

bunt und hell geschenkt,

im richtigen Moment ein Segen.

.

Sanfte Worte

sind wie wohliger Balsam

auf alter Wunden Narben.

Trockene Lippen wurden weich und warm,

als sie der Sehnsucht erlagen.

.

Sinnbetörende Worte

sind wie das brausende Wasser des Meeres

das dich umarmend umfängt.

Lustvolle Begegnung, die sich begehrend

im Herzen des Geliebten verfängt.

.

Phantasievolle Worte

sind wie Federchen,

die tanzend den Wind atmen dürfen.

Es sind kreative Fäserchen,

die kunstvolle Leidenschaften freischürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.